pulsierendes_magnetfeld_tiere.jpg

Mit "tierheilpraxis_kosian" kannst du 5% bei deiner

Bestellung sparen.

Ausrufezeichen.png

Biophotonen, Infrarot-Tiefenwärme, negative Ionen und pulsierendes Magnetfeld - Diese einzigartige Innovation arbeitet absolut elektrosmogarm und vereint die nachweislich erfolgreichsten Therapieformen nach dem Vorbild der Natur. Alle Therapien können bei der Behandlung unabhängig voneinander eingestellt und genutzt werden.


Infrarot Tiefenwärme bei Tieren
Infrarot Tiefenwärme nutzen wir in der Tierheilpraxis z.B. um:
- Bakterien und Viren abzutöten
- Das Immunsystem der Tiere zu stärken
- Die Endorphinausschüttung zu erhöhen
- Giftige Schwermetalle auszuleiten
- Schmerzen bei Tieren zu stillen

Magnetfeld-Therapie für Tiere
Elektrisch erzeugte, pulsierende Magnetströme können bereits nach wenigen Minuten Körperkontakt, Heilprozesse bei unseren Haustieren anstoßen. In der Naturheilkunde wird diese Therapieform seit Jahrhunderten gegen körperliche Beschwerden eingesetzt. Magnetfeldtherapie führt zu erhöhter Lebensenergie und deutlich verbesserter Regeneration.

Die VITORI® Kristallmatte verfügt über folgende Magnetfeldprogramme und kann zusätzlich von 1 bis 30 Hz manuell eingestellt werden: 

  1. Immunsystem

  2. Entgiftung

  3. Konzentration

  4. Entspannung

  5. Schmerzprogramm

  6. Bindegewebe

  7. Erholsamer Schlaf

  8. Regeneration

  9. Allgemeine Stärkung

  10. Muskelentspannung

  11. Energie

  12. Schwingungserhöhung

  13. Schumannprogramm

Magnetfeldtherapie kann besonders gute Effekte bei Schmerzzuständen der Wirbelsäulen oder der Gelenke erzielen. Auch bei Erkrankungen wie Rheuma, Osteoporose und Arthrose bei Hunden und Katzen kann eine Schmerzlinderung durch die Behandlung erreicht werden. Doch das Heilverfahren hilft nicht nur bei chronischen Erkrankungen, sondern auch bei Knochenbrüchen, Sehnenrissen oder anderen Verletzungen. Durch die Magnettherapie werden die Gefäße erweitert und die Fließeigenschaft des Blutes erhöht. Infolge des dadurch verbesserten Sauerstofftransports wird der Zellstoffwechsel wieder angeregt und der Heilungsprozess verstärkt.

Magnetfeldtherapie nach Hundesport / Wettkampf / für Arbeitshunde
Bereits 1909 wies Dr. Martin aus Freiburg nach, dass die Magnetfeldtherapie mehr Sauerstoff in die Zellen bringt. Dadurch verbessert sich der Stoffwechsel deutlich.

Beobachtet werden immer wieder folgende Effekte:

  • Entspannung der Muskulatur

  • deutliche Schmerzreduktion

  • Verbesserung der Schlafqualität

  • optimierte Durchblutung 

  • Verbesserte Sauerstoffversorgung des Gewebes und dadurch eine Verbesserung aller Heilungsprozesse

  • Stabilisierung der psychoemotionalen Situation

  • umfassende Reduktion allgemeiner Stressparameter

Untersuchungen von Frau Prof. Dr. H. Hübscher an der Sportuniversität Jena zeigten, dass sich mit Hilfe der Magnetfeldtherapie das Ausmaß der Muskelschädigung deutlich reduziert.

Magnetfeldtherapie bei Tieren wird häufig in unserer Praxis eingesetzt bei:

  • Rheumatischen Erkrankungen

  • Osteoporose

  • Weichteilrheumatismus

  • Rückenbeschwerden und Muskelverspannungen

  • Tumoren

  • Magnetfeldtherapie im Rahmen einer Immunbehandlung

  • Hauterkrankungen

  • Herz- Kreislauferkrankungen

  • Diabetes mellitus

  • Prophylaxe und Therapie des Schlaganfalls

Biophotonen-Therapie für Tiere
Die Biophotonen-Therapie kann kranke Zellen dazu anregen, die Kommunikation zwischen den Zellen wiederherzustellen und die Selbstheilungskräfte unserer Tiere zu aktivieren.

Außerdem setzen wir die Biophotonen-Therapie in der Praxis ein zur:
- Beschleunigung von Heilungsprozessen des Körpers
- Ordnung von Darmbakterien und Verbesserung des Mikrobioms
- Stressreduktion / Stimmungsaufhellung
- Harmonisierung von Hormonkreisläufen

Negative Ionen
Fließen ausreichend negative Ionen in den Körper, öffnen sich die Kanäle in den Zellwänden. Toxine und Schwermetalle können ausgeschieden werden. Dadurch können neue, gesunde Zellen entstehen. Außerdem verbessern sie die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn, die Nährstoffaufnahme, die Schlafqualität und fördern zusätzlich die Entgiftung. Die Vitori Kristallmatte sendet bei Betrieb automatisch 1500 negative Ionen/cm3. Um gesund zu bleiben, benötigen wir mindestens 1000 negative Ionen/cm3.

Schumann-Resonanz
Studien zeigen, dass die Grundvoraussetzung für einen optimalen Gesundheitszustand darin besteht, dass die Zellen des Körpers in Resonanz mit der Schumannfrequenz von 7,83Hz schwingen. Sie ist die wichtigste Heil-Frequenz und kann das Körper-Geist-Seele-System neu kalibrieren und in Einklang bringen. 

Nachgewiesene positive Wirkungen der Schuman-Resonanz auf den Körper:

  • Besserer Schlaf und erhöhtes Wohlbefinden

  • Erhöhte Gedächtnisleistung durch Anregung des Hippocampus

  • Gedämpfte Schmerzempfindlichkeit bei Tieren

  • Normalisierter Blutdruck

  • Verbesserte geistige Leistungsfähigkeit durch Synchronisation neuronaler Rhythmen 

  • Verbesserter Knochenaufbau durch Stimulierung der Osteoblasten

  • Verstärkte Immun- und Krebsabwehr bei Tieren

  • Weniger Herzinfarkte durch Erhöhung der Herzschlagvariabilität

Heilsteine für Tiere
Chakren sind strudelförmige Energiezentren des Körpers. Der Zustand der Chakren bestimmt u.a., ob wir Lebensenergie (Qi) gewinnen oder verlieren. Heilsteine sind dazu in der Lage Chakren zu aktivieren, zu balancieren und zu heilen.

Die vielen eingearbeiteten Heilsteine sind weder radioaktiv noch chemisch behandelt. 

tiefeninfrarot_tierheilpraxis.jpg

Du interessierst dich selbst für eine Vitori Kristallmatte?

Möchtest sie Zuhause für die ganze Familie und dein Tier anwenden?

 

Schau dir die Matte gern bei mir in der Praxis an!

Mit "tierheilpraxis_kosian" kannst du 5% bei deiner

Bestellung sparen.

Ausrufezeichen.png