top of page

LASERTHERAPIE
in der Tiermedizin & Tierheilkunde

Die Lasertherapie ist nicht nur in der Humanmedizin, sondern auch bei Gross- und Kleintieren in fast allen Sparten einsetzbar. Das Laserlicht dringt auch bei langem, dichtem Fell sehr tief in Gewebe ein, Heilmechanismen werden stimuliert. Die Laserstrahlen wirken entzündungshemmend, geweberegenerierend und muskelentspannend.

Wir arbeiten hier in der Tierheilpraxis mit dem MKW Low-Level Laser* - das ist Lasertherapie auf höchstem Niveau! Er wird zusätzlich zu meiner ostepathischen oder manuellen Behandlung lokal flächig bei akuten, schmerzhaften, degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Kreuzbandrissen, Bandscheibenproblematiken, Schwellungen postoperativ, Ergüssen, sowie schmerzhaften Bänder- und Sehnenproblematiken eingesetzt. Aber auch bei akuten Hauterkrankungen zur Wundheilung und bei Ohrentzündungen setzten wir den Laser ein.

       Qualifiziert zum Laserschutzbeauftragten Medizin (PBM) nach TROS und OStrV. Ansicht Zertifikat

*Bei der Low Level Lasertherapie handelt es sich um Therapieverfahren aus der naturkundlichen Erfahrungsmedizin.

Haken.png
bottom of page