Phytotherapie/Kräuterheilkunde für Tiere

Seit Anbeginn des Lebens auf dieser Erde begleiten Heilkräuter und deren Wirkstoffe Mensch und Tier. Bereits 5.000 Jahre vor Christus zeugen Dokumentationen von Existenz und Einsatz der Heilkräuter.

Mit Einzug der „modernen Medizin“ geriet das Wissen um die Wirkungsweise der Heilkräuter immer mehr ins Hintertreffen. Trotz allem sind eine Vielzahl der Heilkräuter heute wissenschaftlich untersucht und ihre Heilwirkung ist bestätigt. Besonders unsere Haustiere sprechen auf die Kräuterheilkunde sehr gut an, da sie sich hervorragend in ihren natürlichen Nahrungskreislauf integriert:

Kräuter können bei Hund, Katze, Pferd, Kaninchen eingesetzt werden bei:
Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Störung des Bewegungsapparates, Erkrankungen der Atemwege, Immunaufbau, Allergien und können problemlos über das Futter aufgenommen werden.

 

Bei Fragen und Terminwünschen zum Thema wenden Sie sich gern an Ihre Tierheilpraktikerin: Nadine Kosian.

Phytotherapie Hund

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie
(c) Copyright - Nadine Kosian, Tierheilpraktikerin